Amtsbezirk Hartigswalde

Der Amtsbezirk Hartigswalde umfasste eine Flächengröße von 2161,4 ha und hatte nach der letzten Volkszählung 627 Einwohner. Neben der Landwirtschaft und dem Handwerk im Amtsbezirk mussten größere Forstflächen bewirtschaftet werden. Das Forstamt Hartigswalde war mit einer Flächengröße von 8800 ha das größte und auch wertvollste der vier Forstämter des Kreises Neidenburg. Die Orte Hartigswalde und Schwarzenofen gehörten zur evangelischen Kirche in Gedwangen, Seedorf zur evangelischen Kirche in Kurken / Kreis Osterode.

Zum Amtsbezirk gehörten die Gemeinden

Ortspläne im pdf-Format