Amtsbezirk Scharnau

Der Amtsbezirk Scharnau hatte eine Flächengröße von 3298 ha und bei der letzten Volkszählung 1428 Einwohner. Die Gründungsurkunde von Scharnau wurde im Jahre 1352 vom Komtur von Osterode ausgestellt. Mit der Besiedlung soll bereits um 1340 begonnen worden sein. Salleschen, als zweitältester Ort des Amtsbezirkes, wurde 1357 von Winrich von Kniprode gegründet. Die Landwirtschaft und Viehzucht stand im Amtsbezirk im Vordergrund. So gab es in Scharnau eine Molkerei und in Salleschen eine Elektromühle.

Zum Amtsbezirk gehörten die Gemeinden

Ortspläne im pdf-Format