Großwalde (Rekownitza)

[img src=http://www.neidenburg.de/wordpress/wp-content/flagallery/grosswalde/thumbs/thumbs_ansichtskarte1.jpg]5880Ansichtskarte - Seepartien um Großwalde
[img src=http://www.neidenburg.de/wordpress/wp-content/flagallery/grosswalde/thumbs/thumbs_ansichtskarte2.jpg]4380Ansichtskarte - Großwalde
[img src=http://www.neidenburg.de/wordpress/wp-content/flagallery/grosswalde/thumbs/thumbs_badeanstalt.jpg]3970Großwalder Badeanstalt
[img src=http://www.neidenburg.de/wordpress/wp-content/flagallery/grosswalde/thumbs/thumbs_fussballmannschaft1.jpg]4420Fußballmannschaft I "Blau-Weiß" Großwalde
Stehend von links: Erwin Kulow, Willy Gulatz, Paul Burdenski, Erich Syska, Ernst Plewka Kniend: Fritz Domnik, August Bahl, Erich Korzen Liegend: Gehrhard Kinder,Torwart?, Heinz Braun
[img src=http://www.neidenburg.de/wordpress/wp-content/flagallery/grosswalde/thumbs/thumbs_fussballmannschaft2.jpg]4350Fußballmannschaft II "Blau-Weiß" Großwalde
Von links nach rechts stehend: Lischewki, Papajewski, Willy Nierzak, Marek, Plewka, Gustav Nierzak, Sitzend: Gulatz, Plewka, Domnik
[img src=http://www.neidenburg.de/wordpress/wp-content/flagallery/grosswalde/thumbs/thumbs_gedenkstein.jpg]4260Gedenkstein
[img src=http://www.neidenburg.de/wordpress/wp-content/flagallery/grosswalde/thumbs/thumbs_grosswalderautos.jpg]4310Autos vor dem Gasthaus Burdenski
Die ersten "Großwalder" Autos im Jahre 1929
[img src=http://www.neidenburg.de/wordpress/wp-content/flagallery/grosswalde/thumbs/thumbs_grosswalderfeuerwehr.jpg]4620Feuerwehr Großwalde
Freiwillige Feuerwehr im Jahre 1927. Am Strahlrohr Wilhelm Hensellek.
[img src=http://www.neidenburg.de/wordpress/wp-content/flagallery/grosswalde/thumbs/thumbs_jendral-familie.jpg]490Familie Jendral mit Töchtern, Schwiegersöhnen und Enkeln
Stehend von l. n. r. Wilhelm Hensellek, Käthe, Lotte, ?, Frieda, Marie, Josef Kollat, Adolf Pankler, sitzend v. l. n. r. Anna mit Kind, Kaharina Jendral geb. Pidun, Michael Jendral, Lina.
[img src=http://www.neidenburg.de/wordpress/wp-content/flagallery/grosswalde/thumbs/thumbs_jendral-haus.jpg]480Das alte Bauernhaus von Michael Jendral
Ab den 20-er Jahren wohnten hier die Eheleute Gustav Hartwich und Ehefrau Käthe geb. Jendral mit ihren Kindern.
[img src=http://www.neidenburg.de/wordpress/wp-content/flagallery/grosswalde/thumbs/thumbs_jendral-kollat.jpg]450Bei der Ernte um 1930
Michael Jendral mit Ehefrau, Josef Kollat und Sommergästen aus Westfalen vor dem neuen Haus. Links das alte Bauernhaus von Michael Jendral.
[img src=http://www.neidenburg.de/wordpress/wp-content/flagallery/grosswalde/thumbs/thumbs_jendral-michael.jpg]480Michael Jendral
Langjähriger Ortsvorsteher von Großwalde und zuletzt auch Amtsvorsteher von Malga. Er wurde im Januar 1945 bei Allenstein von sowjetischen Truppen, die amtliche Unterlagen bei ihm fanden, erschossen.
[img src=http://www.neidenburg.de/wordpress/wp-content/flagallery/grosswalde/thumbs/thumbs_kulturarbeiter.jpg]4760Bei der Kulturarbeit vor 1933
Kulturarbeiter der Försterei Reckau, Forstamt Grüneberge mit Revierförster Willy Dorn und Tochter, sowie Haumeister Gustav Lischewski.
[img src=http://www.neidenburg.de/wordpress/wp-content/flagallery/grosswalde/thumbs/thumbs_maennergesangverein.jpg]5180Männergesangverein Großwalde
Von links nach rechts: Wilh. Sach, Gustav Hartwich, Aug. Glaß, Gottl. Korzen, Willy Klask, Fritz Klask, Fritz Kinder, Karl Ruskowski, Fritz Braun, Wilh. Orlowski, Gustav Brodenski, Wilh. Philipp, Gustav Lischewski, Eduard Adamowski, Wilh. Hensellek, Wilh. Andrioff, Emil Bachor.
[img src=http://www.neidenburg.de/wordpress/wp-content/flagallery/grosswalde/thumbs/thumbs_pferde.jpg]3740Pferde
Die Aufnahme stammt aus dem Sommer 1941. Das auf dem Foto sichtbare Fohlen mußte bereits als vierjähriges Pferd, im Januar 1945 mit der Familie Sawitzki auf die Flucht gehen. Nach Angaben von bekannten Großwaldern sollen beide Sawitzki’s (Mann und Frau) von den Russen umgebracht worden sein.
[img src=http://www.neidenburg.de/wordpress/wp-content/flagallery/grosswalde/thumbs/thumbs_schulklasse.jpg]4330Schulklasse
Schulklasse 1930. An der zwei-klassigen Schule unterrichtete vor der Vertreibung Hugo Diesing.
[img src=http://www.neidenburg.de/wordpress/wp-content/flagallery/grosswalde/thumbs/thumbs_schulungslager.jpg]4420Schulungslager Feuerwehr
Schulungslager der Feuerwehr im Jahre 1938 mit Kreisfeuerwehrführer Paul Wagner.
[img src=http://www.neidenburg.de/wordpress/wp-content/flagallery/grosswalde/thumbs/thumbs_streichorchester.jpg]4500Großwalder Streichorchester
Von links nach rechts: Ernst Plewka, Gerhard Kinder, August Bahl, Werner Brauns, Karl Galla, Fritz Brauns, Ernst Kositzki, Willy Olschewski, Gustav Bahl, Willy Klask, Gustav Adamowski