Herzogsau (Sawadden)

[img src=http://www.neidenburg.de/wordpress/wp-content/flagallery/herzogsau-sawadden/thumbs/thumbs_herzogsau-2.jpg]1450Herzogsau (Sawadden)
Blick auf Herzogsau und den Schön-(Sawadder-) See
[img src=http://www.neidenburg.de/wordpress/wp-content/flagallery/herzogsau-sawadden/thumbs/thumbs_herzogsau-grenzgraben.jpg]1030Grenze
Grenzgraben mit Erdhügel und Markierungsgrenzsäule nach Polen vor 1939
[img src=http://www.neidenburg.de/wordpress/wp-content/flagallery/herzogsau-sawadden/thumbs/thumbs_herzogsau.jpg]930Herzogsau (Sawadden)
[img src=http://www.neidenburg.de/wordpress/wp-content/flagallery/herzogsau-sawadden/thumbs/thumbs_muehle-wasserrad.jpg]980Wassermühlenrad
[img src=http://www.neidenburg.de/wordpress/wp-content/flagallery/herzogsau-sawadden/thumbs/thumbs_muehle.jpg]1020Altes Mühlengebäude
In Schönau (Ortsteil von Herzogsau) befand sich schon im 16. Jahrhundert ein Hammerwerk, getrieben vom abfließenden Wasser des Schönsees.
[img src=http://www.neidenburg.de/wordpress/wp-content/flagallery/herzogsau-sawadden/thumbs/thumbs_sawaddersee.jpg]920Ritt durch den Schön-(Sawadder-) See
[img src=http://www.neidenburg.de/wordpress/wp-content/flagallery/herzogsau-sawadden/thumbs/thumbs_schoenau.jpg]840Blick auf den Teilort Schönau
[img src=http://www.neidenburg.de/wordpress/wp-content/flagallery/herzogsau-sawadden/thumbs/thumbs_schoensee-bernhard.jpg]880Am Schönsee (Bernhard ?)
[img src=http://www.neidenburg.de/wordpress/wp-content/flagallery/herzogsau-sawadden/thumbs/thumbs_schoensee.jpg]800Der Schön-(Sawadder-) See
[img src=http://www.neidenburg.de/wordpress/wp-content/flagallery/herzogsau-sawadden/thumbs/thumbs_schule-gartenarbeit.jpg]870Schule
Schulkinder arbeiten im Garten hinter der Schule
[img src=http://www.neidenburg.de/wordpress/wp-content/flagallery/herzogsau-sawadden/thumbs/thumbs_schule-pause.jpg]890Auf dem Schulhof in Herzogsau (Sawadden) 1937
Der Schulhof, ein weiter Rasen, grenzte direkt an den Schönsee. Auf dem Foto sind die Kinder von Herzogsau und Klein Eppingen mit dem Lehrer Klein zu sehen.
[img src=http://www.neidenburg.de/wordpress/wp-content/flagallery/herzogsau-sawadden/thumbs/thumbs_schule.jpg]810Schule
An der einklassigen Volksschule, in die auch die Gemeinde Klein Eppingen ihre Kinder schickte, unterrichtete zuletzt der Lehrer Schwarzbach
[img src=http://www.neidenburg.de/wordpress/wp-content/flagallery/herzogsau-sawadden/thumbs/thumbs_schulkinder.jpg]870Schule
Erste Lehrerstelle von Lehrer Friedrich Kallmeier in Herzogsau 1937.
1. - 8. Schuljahr
[img src=http://www.neidenburg.de/wordpress/wp-content/flagallery/herzogsau-sawadden/thumbs/thumbs_waldpartie-1.jpg]720Waldpartie im Winter
[img src=http://www.neidenburg.de/wordpress/wp-content/flagallery/herzogsau-sawadden/thumbs/thumbs_waldpartie-2.jpg]680Waldpartie im Winter
[img src=http://www.neidenburg.de/wordpress/wp-content/flagallery/herzogsau-sawadden/thumbs/thumbs_wenzel-herbert.jpg]810Herbert Wenzel,
letzter Bürgermeister der Gemeinde Herzogsau
[img src=http://www.neidenburg.de/wordpress/wp-content/flagallery/herzogsau-sawadden/thumbs/thumbs_zeltlager-2.jpg]820Zeltlager
Teilnehmer des Zeltlagers "Zeltburg Soldau" am Schön-(Sawadder-) See im Jahre 1937
[img src=http://www.neidenburg.de/wordpress/wp-content/flagallery/herzogsau-sawadden/thumbs/thumbs_zeltlager-burg.jpg]820Zeltlager
Die "Zeltburg Soldau" am Schön-(Sawadder-) See im Jahre 1937
[img src=http://www.neidenburg.de/wordpress/wp-content/flagallery/herzogsau-sawadden/thumbs/thumbs_zeltlager.jpg]760Zeltlager
am Schönsee