Kurkau

[img src=http://www.neidenburg.de/wordpress/wp-content/flagallery/kurkau/thumbs/thumbs_gasthaus.jpg]1200Gasthaus
Die Gastwirtschaft in Kurkau, die 1937 von Emil und Emma Mallek gekauft und bis 1945 geführt wurde
[img src=http://www.neidenburg.de/wordpress/wp-content/flagallery/kurkau/thumbs/thumbs_gruppenbild.jpg]670Junge Männer aus Kurkau
v.l.n.r.: Kurt Zywietz, Herbert Mlodoch, Otto Remus, Fritz Zywietz (1940)
[img src=http://www.neidenburg.de/wordpress/wp-content/flagallery/kurkau/thumbs/thumbs_jebram-preuss.jpg]690Im Garten
Ilse Preuß, Hans und Irmgard Jebram
[img src=http://www.neidenburg.de/wordpress/wp-content/flagallery/kurkau/thumbs/thumbs_kriegsgraeber.jpg]750Soldatengrab auf dem alten Friedhof
[img src=http://www.neidenburg.de/wordpress/wp-content/flagallery/kurkau/thumbs/thumbs_schule.jpg]700Das Schulgebäude im Jahre 1941
[img src=http://www.neidenburg.de/wordpress/wp-content/flagallery/kurkau/thumbs/thumbs_schulklasse.jpg]690Schulklasse
Schüler und Schülerinnen vor dem Schulgebäude im Jahre 1941 mit Lehrerin Frl. Netz
[img src=http://www.neidenburg.de/wordpress/wp-content/flagallery/kurkau/thumbs/thumbs_sczuplinski-eheleute.jpg]740Wohnhaus Sczuplinski
Eheleute Emil und Frieda Sczuplinski vor ihrem Haus
[img src=http://www.neidenburg.de/wordpress/wp-content/flagallery/kurkau/thumbs/thumbs_sczuplinski-hofeinfahrt.jpg]690Anwesen Sczuplinski
Hofeinfahrt des Bauern Emil Sczuplinski im Sommer 1944
[img src=http://www.neidenburg.de/wordpress/wp-content/flagallery/kurkau/thumbs/thumbs_waldausflug.jpg]660Waldausflug
[img src=http://www.neidenburg.de/wordpress/wp-content/flagallery/kurkau/thumbs/thumbs_freundeskreis.jpg]590Freundinnen
v.l.: Irmgard Jebram, Hildegard Somplinski, Waltraud Lissy, Ruth Nehring, Ilse Preuß, Ruth Lissy