Moddelkau (Modlken)

[img src=http://www.neidenburg.de/wordpress/wp-content/flagallery/moddelkau-modlken/thumbs/thumbs_boguschewski-kowalewski-3.jpg]1360Helene Boguschewski und Emmi Kowalewski
Auf dem Ehrenfriedhof in Moddelkau im Jahre 1944
[img src=http://www.neidenburg.de/wordpress/wp-content/flagallery/moddelkau-modlken/thumbs/thumbs_boguschewski-kowalewski-4.jpg]880Emmi Kowalewski und Helene Boguschewski
Am Ortsausgang auf der Straße nach Muschaken - Juli 1943
[img src=http://www.neidenburg.de/wordpress/wp-content/flagallery/moddelkau-modlken/thumbs/thumbs_dorfstrasse.jpg]790Auf der Dorfstraße in Moddelkau - Winter 1942
[img src=http://www.neidenburg.de/wordpress/wp-content/flagallery/moddelkau-modlken/thumbs/thumbs_girlandenflechten.jpg]910Girlandenflechten für das Erntedankfest beim Bauern Baran
[img src=http://www.neidenburg.de/wordpress/wp-content/flagallery/moddelkau-modlken/thumbs/thumbs_gruppenbild.jpg]890Moddelkau
v.l.n.r. Walter Bartkowski, Paul Boguschewski, … Kowalewski, Hilde Kowalewski, Leni Boguschewski, Ernst Hardt
vorn: Friedchen und Traudchen Boguschewski, Ilona Gatz
[img src=http://www.neidenburg.de/wordpress/wp-content/flagallery/moddelkau-modlken/thumbs/thumbs_jorkowski-emil.jpg]850Schneeballschlacht mit Emil Jorkowski - Frühjahr 1944
Im Hintergrund die Chaussee von Neidenburg nach Willenberg
[img src=http://www.neidenburg.de/wordpress/wp-content/flagallery/moddelkau-modlken/thumbs/thumbs_nienerza-leni.jpg]790Leni, die Tochter des Bauern Nienerza mit Kind
[img src=http://www.neidenburg.de/wordpress/wp-content/flagallery/moddelkau-modlken/thumbs/thumbs_nienerza-wohnhaus.jpg]760Vor dem Gehöft der Familie Nienerza - Winter 1942
[img src=http://www.neidenburg.de/wordpress/wp-content/flagallery/moddelkau-modlken/thumbs/thumbs_ortsausgang-neidenburg.jpg]690Am Ortsausgang auf der Straße nach Neidenburg - Januar 1942
[img src=http://www.neidenburg.de/wordpress/wp-content/flagallery/moddelkau-modlken/thumbs/thumbs_schule-lehrerverein.jpg]810Schule Moddelkau beim Besuch des Lehrervereins Husum am 11.7.1933
Die Schule Moddelkau stand seit 1932 in regem Briefwechsel mit der Schule Ostenfeld, Kreis Husum
[img src=http://www.neidenburg.de/wordpress/wp-content/flagallery/moddelkau-modlken/thumbs/thumbs_schulklasse-1.jpg]800Schulklasse im Jahre 1941 (Lehrer war Paul Sender)
[img src=http://www.neidenburg.de/wordpress/wp-content/flagallery/moddelkau-modlken/thumbs/thumbs_schulklasse-2.jpg]760Klassenfoto aus dem Schuljahre 1932/33 mit Lehrer Paul Sender
[img src=http://www.neidenburg.de/wordpress/wp-content/flagallery/moddelkau-modlken/thumbs/thumbs_soldatenfriedhof.jpg]720Soldatenfriedhof 1914/18
[img src=http://www.neidenburg.de/wordpress/wp-content/flagallery/moddelkau-modlken/thumbs/thumbs_springborn-kartoffelernte.jpg]800Kartoffelernte in Springborn - 1937
[img src=http://www.neidenburg.de/wordpress/wp-content/flagallery/moddelkau-modlken/thumbs/thumbs_springborn-konfirmation.jpg]770Konfirmation der Zwillinge Gerda und Wilfried Böhm in Springborn - 1938
[img src=http://www.neidenburg.de/wordpress/wp-content/flagallery/moddelkau-modlken/thumbs/thumbs_springborn-schulz.jpg]690Dieter und Gernot Schulz vor der Försterei Springborn - 1938
[img src=http://www.neidenburg.de/wordpress/wp-content/flagallery/moddelkau-modlken/thumbs/thumbs_springborn-soldatenfriedhof.jpg]640Springborn Soldatenfriedhof 1914/18
14 deutsche und 37 russische Soldaten wurden hier begraben